Cahors, Lot-Tal Steine, Wasser und Wein

Le pont Valentré à Cahors

Le pont Valentré à Cahors, CRT Occitanie_Dominique VIET

Cahors et vallée du Lot

Cahors vallée du Lot, CRT Occitanie_Dominique VIET

Saint-Cirq-Lapopie dans la vallée du Lot

Saint-Cirq-Lapopie, CRT Occitanie_Dominique VIET

Puy-L'Evêque dans la vallée du Lot

Puy-L'Evêque, Cyril Novello / ADT Lot

Warum ist Cahors und das Lot-Tal einen Besuch wert?

  • Cahors, Stadt der Kunst und Geschichte, ist eine wichtige Etappe auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela (Weg von Puy).
  • AOC Cahors ist eine bekannte Weinregion in Okzitanien
  • Dörfer mit eindrucksvollem Charakter: Saint-Cirq-Lapopie und Puy-L’Evêque.
  • Die Höhle Pech Merle in Cabrerets.
  • Majestätische Landschaften, geprägt von den Windungen des schiffbaren Flusses Lot.
Cahors vallée du Lot carte

Cahors vallée du Lot carte

ZUERST ERLEBEN

Ein Besuch von Cahors

Beginnen sie mit den beiden Schmuckstücken von Cahors, die wegen ihrer Lage am Jakobsweg nach Santiago de Compostela zum Welterbe gehören: die Pont Valentré (14. Jh.), das Symbol der Stadt und die Kathedrale Saint-Etienne, die mit ihren Kuppeln im byzantinischem Stil erstaunt.

Bummeln Sie anschließend durch die mittelalterlichen Gässchen im historischen Zentrum - hier zeigt sich Cahors mysteriös und einfach bezaubernd. Bewundern Sie die Schönheit der prachtvollen Häuser, den Charme der kleinen Plätze und den Einfallsreichtum der Jardin Secrets, die der Stadt Farbtupfer verleihen.

Im Schatten der Platanen können Sie das lebhafte Treiben auf dem Boulevard Gambetta betrachten, ein Vermächtnis aus dem 19. Jh.

Le centre ancien de Cahors

Cahors vallée du Lot, CRT Occitanie_Dominique VIET

Sehenswert

Ersteigen Sie den Mont Saint-Cyr mit dem Auto oder zu Fuß in 30 Min., um Cahor von hier aus zu bewundern, das sich Ihnen wie eine mit Schmucksteinen verzierte Krone am Ufer des Lot darbietet.

Weitere informationen unter

AOC Cahors

Ein wunderschöner Spaziergang durch eine großartige Weinregion

4 000 Hektar Weinberge auf beiden Ufern des Flusses Lot, an denen sich wie Perlen die landestypische Dörfer des Quercy aufreihen sowie schöne Kirchen und Burgen.... und ein französisches Qualitätslabel "Vignobles et Découvertes" obendrein: Diese Weinregion außer Acht zu lassen ist einfach unmöglich, wegen der Schönheit ihrer Landschaft und wegen des Cahors Malbec: der berühmte schwarze Wein mit starkem Charakter.

Sie sollten ihn direkt beim Winzer oder in der Villa Cahors Malbec genießen, oder auch um Mahlzeiten auf Basis regionaler Produkte abzurunden: Käse aus Rocamadour, Nüsse, Trüffel, Quercy-Lamm etc.

Le vignoble de Cahors

Cahors vallée du Lot, M.Morel / ADT Lot

Besondere empfehlung

Lot of Saveurs: ein Gastronomie-Festival, das im Juli in Cahors stattfindet. Ein wahres Vergnügen, das jedes Jahr viele Überraschungen für seine Besucher bereithält. Die Stimmung ist herzlich und die Geschmacksknospen kommen voll auf ihre Kosten.

Weitere informationen unter

FLUSSAUFWÄRTS VON CAHORS

Saint-Cirq-Lapopie auf seinem Felsen

Ein unvergesslicher Anblick wie sich Saint-Cirq-Lapopie 100 m hoch auf seinen Felsen über dem Fluss Lot schmiegt. Das Dorf, das in seiner Gänze denkmalgeschützt ist, weist eine Harmonie auf, wie sie selten zu finden ist. Der Ausblick von oberhalb des Dorfes auf die Dächer, die mit Quercy-Schindeln in Pflaume gedeckt sind, ist einfach großartig.

Flanieren Sie durch die Gässchen, die Treppen und verborgenen Passagen. Diese Kulisse hat viele Künstler und Schriftsteller angelockt, darunter auch den Surrealisten André Breton. Auch heute noch besucht man die Handwerker, das Musée Rignault und begegnet den Künstlern, die im Maison Daura residieren.

Saint-Cirq-Lapopie

Saint-Cirq-Lapopie, Patrice Thébault / CRT Occitanie

Zitat

"Saint-Cirq-Lapopie hat einen Zauber auf mich gelegt: denjenigen, nie mehr weggehen zu können. Ich habe aufgehört, mich woandershin zu wünschen”: André Breton, Schriftsteller, führender Kopf der französischen Surrealisten, 1950.

FLUSSABWÄRTS VON CAHORS

Puy-Lévêque - zwischen Weinbergen und Wasser

Sie werden von der mittelalterlichen Stadt Puy-L’Evêque inmitten des Weinbaugebiets AOC Cahors bezaubert sein. Das Dorf, das stufenförmig über dem Lot aufgebaut ist, war Lehen der Bischöfe von Cahors. Sie werden in einer von mediterraner Lebensart geprägten Atmosphäre bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten bewundern können: ein Turm aus dem 13. Jh., Kirchen, Gässchen und Stiegen, gesäumt von Häusern aus goldenen Steinen, hängende Gärten etc. Auch der Hafen ist ein Abstecher wert. Hier legten in alten Zeiten die Lastkähne an, die den Wein auf dem Lot transportierten: heute sieht man an ihrer Stelle Hausboote und Kanus.
 

Puy-L'Evêque

Puy-L'Evêque, CRT Occitanie_Dominique VIET

La vallée du Lot en aval de Cahors

Cahors vallée du Lot, CRT Occitanie_Dominique VIET

DER FLUSS LOT

Erleben Sie Ihre Ferien in seinem Rhythmus.

Folgen Sie dem Lot auf beiden Seiten von Cahors. Er führt Sie bis zu den schönsten Orten des Tals: Saint-Cirq-Lapopie, eines der schönsten Dörfer Frankreichs, Laroque-des-Arcs, Luzech und sein Tourm Impernal, die hübsche Bastide Castelfranc, die mittelalterliche Stadt Puy-Lévêque, ... Einst ein wichtiger Handelsweg, strömt er mäandernd, gesäumt von weißen Felsen oder in großen Schleifen, die Ufer geschmückt mit Weinreben daher.

Entdecken Sie das Lot-Tal mit dem Auto, dem Schiff, auf dem Radwanderweg Lot-Tal mit dem Rad, oder zu Fuß wie die Pilger auf dem Chemin du Puy.

Expertentipp

Eine Kreuzfahrt auf dem Lot in einem Hausboot: entdecken Sie den Bericht von Cathy, unserer Expertin von Lot Tourisme, die alle Informationen bereithält, damit auch Sie diese zauberhafte Erfahrung machen können.

Weitere informationen unter

Einen umweg wert

Zwei außerordentliche Orte entführen Sie in eine lang zurückliegende Vergangenheit: die Höhle Pech Merle in Cabrerets und der Pterosaurier-Strand in Crayssac.
 

Wir lieben den Wein von Cahors!

"Wenn du deine Finger durch das Weinglas siehst, ist nicht Cahors im Glas ": die intensiven und komplexen AOP Cahors-Weine werden heute bis nach New York exportiert und öffnen Ihnen Tür und Tor zum überwältigendem Lot-Tal.

Vidéo © Les Qualivores d’Occitanie – Irqualim.
 

WIE REISE ICH AM BESTEN AN?

Cahors ist die Hauptstadt von Lot, 1h 25 Minuten von Toulouse entfernt.

 

  • Mit dem Auto: über die Autobahn A20 (Paris/Brive/Toulouse) oder über die Kreisstraße D820.
  • Mit dem Flugzeug: von den Flughäfen Toulouse – Blagnac (1 h 25 Min), und von Brive-Vallée de la Dordogne (1 h).
  • Mit dem Zug: über die Bahnhöfe von Cahors (Linie Paris –Toulouse) und Montauban (TGV Bordeaux – Montpellier).

Weitere informationen unter

Ihre Route mit Rome to Rio