Sète Maritime Stadt mit Charakter

Sète

Sète, G.Delerue / ADT Hérault

Sète, le port de pêche

Sète, port de pêche, Rémi Avignon / Flickr

L'étang de Thau

Sète, étang de Thau

Sète, plage du Lazaret

Sète, plage du Lazaret

Gründe für eine Besuch von Sète 

  • Eine der schönsten Fischer- und Handelshäfen des Mittelmeers

  • Eine Stadt zwischen Meer, Kanal und Etang de Thau, auch das "Venedig des Languedoc" genannt.

  • Authentische und lebendige maritime Traditionen

  • Eine bemerkenswerte kulturelle Dynamik.

Sète carte

Sète carte

ZUERST ERLEBEN 

Tauchen Sie ein in das vom Meer geprägte Leben in Sète

Entdecken Sie Sète durch die Kanäle, die gesäumt sind von bunten Hausfassaden und über die viele Zug- und Drehbrücken führen. Beobachten Sie die Geschäftigkeit im Handelshafen, im alten Hafen und im Yachthafen. Schauen Sie sich an, wie die Fischkutter auf dem Wasser tanzen und bewundern Sie die Farben der katalanischen Barken. Flanieren Sie bis zur Pointe Courte, ein authentisches Fischerviertel, dann bis zum Quartier Haut, in dem eine Atmosphäre wie in Süditalien herrscht. Bewundern Sie die legendären Segelschiffe, die für die Escale in Sète anlegen, ein Ereignis, das der Stadt Sète mit ihrer Lage zwischen dem Mittelmeer und dem Etang de Thau einen großen Bekanntheitsgrad verliehen hat.
 

Sète

Sète, G.Delerue / ADT Hérault

Schon gewusst ?

Vor über 350 Jahren befahl Ludwig XIV den Canal du Midi an das Meer anzubinden; so wurde der Hafen von Sète am 29. Juli 1666 geboren. Ein Datum, das seitdem mit nautischen Wettkämpfen, die untrennbar mit der Stadt verbunden sind und auch am Saint-Louis-Festim August gefeiert wird. 

KUNST, KULTUR UND FESTIVALS 

Erleben Sie Intensität von Sète

In Sète gibt es eine große Künstlergemeinde und ein reichhaltiges kulturelles Angebot. Was die Museen angeht, so empfehlen wir den Besuch des Musée des Beaux-Arts Paul Valéry, des MIAM, das von dem Maler Hervé Di Rosa gegründet wurde, des CRAC, das der zeitgenössischen Kunst gewidmet ist und der Espace Georges Brassens. Und nicht zu vergessen das MaCO, ein Museum unter freiem Himmel, das der Street Art gewidmet ist, und die Sommer-Festivals! Images Singulières, K Live, Voix Vives de Méditerranée, Jazz in Sète, Fiest’à Sète, …: Fotografie, elektronische Musik, aktuelle Musik, Jazz, Weltmusik, Poesie … für jedes Publikum ist etwas dabei! 

Le Théâtre de la Mer

Sète, le théâtre de la mer, Sonia Augry

Schon gewusst ?

Sète ist die Geburtsstadt von zwei berühmten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts: des Autor-Komponist-Interpreten Georges Brassens, und des Schriftstellers Paul Valéry, der auf dem berühmten Marinefriedhof in Sète direkt am Meer ruht.

AUS DER NÄHE UND VON OBEN

Schauen Sie sich das Wellenspiel an 

12 km goldener Sandstrand und ein Pavillon Bleu für die Wasserqualität! Die Strände von Sète ziehen sich entlang des Lido, einer Dünenkette, die das Meer vom Etang de Thau trennt. Ein angenehmes Naturgebiet, das aus ehemaligen Salinen und Weingärten besteht und das Sie mit dem Fahrrad auf dem Grünen Weg (Voie Verte) Sète/Marseillan entdecken können. Um das Meer von oben zu sehen folgen Sie der Promenade de la Corniche von der Innenstadt aus, ein Naturschutzgebiet, das über das Mittelmeer hinausgeht. Und vor allem sollten Sie den Mont Saint-Clair erklimmen, um eine absolut atemberaubende Panorama-Aussicht über die Stadt und das Meer genießen zu können.
 

La plage de Sète

Sète, plage et VTT, E.Brendle / ADT Hérault

Besondere empfehlung

Im ehemaligen Fort Saint-Pierre ist heute ein Freilicht-Amphitheater untergebracht, in dem internationale Künstler ihr Können zeigen - mit dem Mittelmeer als Kulisse: es ist das Théâtre de la Mer.

Weitere informationen unter

KULINARISCHES KULTURERBE

Genießen Sie die Küche der Fischer

Muscheln und gefüllte Kalmare, Macaronade, Tintenfisch in Rouille etc.: die Spezialitäten aus Sète sind das Ergebnis köstlicher Kombinationen, zu denen Fischer aus Sète, katalanische, italienische und spanische Fischer etwas beigetragen haben. In den Markthallen quellen die Stände nur so über von Fischen, die von den Fischauktionen nebenan stammen. Lassen Sie sich einladen auf der Hand eine "Tielle" zu kosten (eine kleine Pastete, die mit gewürztem Tintenfisch garniert ist), und dabei die einzigartige Atmosphäre auf dem Markt zu genießen. Auf dem Quai de la Marine wählen Sie eines der zahlreichen Fischrestaurants aus, die auf Meeresfrüchte spezialisiert sind und entdecken die exzellenten Schalentiere aus dem Etang de Thau.
 

Tielles de Sète

Tielles de Sète, C.Deschamps

Ungewöhnliches

Machen Sie einen Abstecher zur Fischauktion an der Einfahrt zum Alten Hafen. Die Rückkehr der Fischer bietet jeden Nachmittag einen malerischen Anblick. Am Tag drauf werden ihre gefangenen Fische auf dem Markt zu finden sein!
 

L'étang de Thau et ses parcs à huîtres

L'étang de Thau, F.Tarbouriech / Claude Cruells

ETANG DE THAU 

Sehenswertes, Köstliches

Eine beeindruckende Ausdehnung von Wasser, die größte von Okzitanien (7500 Hektar)! Der Etang de Thau beeindruckt durch seine biologische Artenvielfalt und ist bekannt für seine Austernzucht. Die Austernzüchter  haben hübsche Verkostungshäuschen: gnießen Sie einige Austern von Bouzigues, begleitet von einem Wein aus der Region (Muscats, Picpoul, Noilly-Prat, …). Besuchen Sie das Museum des Etang de Thau, die charaktervollen Dörfer rundherum (Balaruc-le-Vieux, Poussan, Gigian …), die gallo-römische Villa Loupian und die schöne Abtei von Valmagne

Gute idee

Besuchen Sie Sète im Glasbodenboot. Beim Schippern durch die Kanäle erleben Sie die Stadt einmal aus einem anderen Blickwinkel. Und um die Unterwasserwelt zu entdecken geht es in Richtung Meer oder See.

Weitere informationen unter

Überfliegen Sie Sète

Genießen Sie, begleitet von der Musik "Copains d'abord" des in Sète geborenen Georges Brassens, einen Flug über Sète, seinen Hafen, seine Strände und seine Farben - wie ein Vorgeschmack auf Ihren nächsten Ausflug ans Mittelmeer.

Video 2 :17©Drone Réalisations

WIE REISE ICH AM BESTEN AN?

Sète liegt im Hérault, 30 Minuten von Montpellier entfernt.

 

  • Mit dem Auto: über die Autobahnen A9 und  A75.
  • Mit dem Zug: der Bahnhof Sète ist in zwei Stunden von Toulouse und Marseille, und von Paris in 3 h 40 Minuten erreichbar.
  • Mit dem Flugzeug: ab Flughafen Montpellier-Méditerranée (45 Min).

Ihre Route mit Rome to Rio